Einsatz 52/2010

Am 30.11. wurde um 18.08 Uhr zu einer Hilfeleistung nach Babst alarmiert. Bei einem Verkehrsunfall wurde die Wand eines Wohnhauses stark beschädigt. Die Feuerwehr Babst/Glasin war hier schon längere Zeit im Einsatz. Gemeinsam wurde dann die Decke mit Holz und Drehsteifen abgestützt, ehe man das Fahrzeug entfernte. Um die Stabilität zu beurteilen wurde auch ein Architekt angefordert. Geschätzter Schaden nach Polizeiangaben 60.000 Euro. Gegen 22.30 Uhr wurde der Einsatz beendet.

Einsatz 52/2010Einsatz 52/2010Einsatz 52/2010Einsatz 52/2010

Print Friendly, PDF & Email

Einsatz 36/2010

 

In den Morgenstunden des 23.08.10 kam es auf der A 20 Höhe Kreuz Wismar zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Glücklicherweise waren nur leicht Verletzte zu beklagen. Im Rückstau ereignete sich kurze Zeit später ein weiterer Unfall der durch die Kameraden der Feuerwehren Krassow und Zurow übernommen wurde.

Einsatz 36/2010Einsatz 36/2010Einsatz 36/2010Einsatz 36/2010

Print Friendly, PDF & Email

Einsatz 29/2010

Am 22.07.10 wurde zu einen Gebäudebrand nach Rügkamp alarmiert. Beim Eintreffen brannte der Dachstuhl bereits in voller Ausdehnung. Da Kräfte und Mittel nicht ausreichten, wurden weitere Feuerwehren nachalarmiert: Feuerwehr Babst-Glasin, Zurow, Krassow und Lübberstorf (nicht ausgerückt wegen defektem Fahrzeug). Aufgrund der Brandlast und dem Schaden durch das Löschwasser ist das Gebäude vorerst unbewohnbar

Einsatz 29/2010Einsatz 29/2010Einsatz 29/2010Einsatz 29/2010

Print Friendly, PDF & Email

Einsatz 10/2010

Am 27.02.10 um 11.47 Uhr wurde die Feuerwehr Neukloster per Funkmeldeempfänger alarmiert. Einsatzstichwort Tragehilfe Rettungsdienst. Eigentlich kein Einsatz mit größerem Aufwand. Vor Ort stellte die Lage sich dann aber anders da. Die Patientin klagte nach einem Sturz über starke Schmerzen. Um die Patientin möglichst schonend zu transportieren, entschied man sich nach Absprache mit dem Rettungsdienst für die Bergung über die Drehleiter. 12.47 Uhr waren die Einsatzkräfte dann wieder im Gerätehaus.

Einsatz 10/2010

Print Friendly, PDF & Email

Einsatz 9/2010

Am 26.02.10 um 11.25 Uhr wurden die Feuerwehren Neukloster, Krassow und Zurow zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A 20 gerufen. Ein Pkw war dort aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen.

Beim Eintreffen der Kameraden war die Person bereits durch den Rettungsdienst befreit, so dass die Feuerwehr nur noch die Absicherung der Unfallstelle vornehmen musste. Die Feuerwehr Neukloster war um 12.04 Uhr wieder einsatzbereit im Gerätehaus.

Einsatz9/2010

 

Print Friendly, PDF & Email