Einsatz 51/2016

EINSATZ 51/16: Hilfeleistung
Alarm: 15.09.2016 um 8.32Uhr
Heute morgen wurden wir gleichzeitig mit den Kameraden aus Glasin auf die BAB 20 alarmiert. Laut Meldung sollten dort zwei LKW zusammen gestoßen und eine Person vermutlich eingeklemmt sein. Die verletze Person bestätigte sich glücklicherweise nicht.
Höhe Zurow in Fahrtrichtung Lübeck, hielt ein Absperrwagen mit Anhänger zur Durchführung von Brückenprüfarbeiten auf dem Standstreifen. Ein vorbeifahrender LKW stieß seitlich gegen den abgestellten Absperrwagen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro. Wir konnten den Einsatz nach 45 min wieder beenden. Zur Bergung der nicht mehr fahrbereiten LKW, musste der rechte Fahrstreifen bis 10:55 Uhr gesperrt werden.

einsatz-51-2016einsatz-51a-2016einsatz-52b-2016einsatz52c-2016

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar