Einsatz 30/2013

Am 29.08.13 wurden wir um 17.06 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Glasin auf die A20 alarmiert. Kurz hinter der Raststätte Fuchsberg war ein Gefahrguttransporter Leck geschlagen. Die Einsatzstelle wurde sofort weiträumig abgesperrt und die A20 in beide Richtungen voll gesperrt. Nach Rücksprache mit dem Kraftfahrer und der Spedition handelte es sich um Argon, wie es auch an der Gefahrstofftafel gekennzeichnet war. Da keine größere Gefahr bestand wurde der Lastzug zurück auf die Raststätte gefahren. Dort wurde durch die Polizei bereits ein weiträumiger Bereich abgesperrt. Nachdem ein Ersatzfahrzeug vor Ort war und die restliche Ladung umgepumpt hatte, konnten alle Kräfte gegen 0.00Uhr die Einsatzstelle verlassen.

Einsatz30/2013Einsatz30/2013

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar