Einsatz 30/2012

Den ersten großen Erntebrand in der Region gab es am späten Mittwochabend. Auf einem Getreidefeld zwischen Reinstorf und Warin, am Abzweig Klein Warin fing während der Erntearbeiten ein Mähdrescher Feuer. Die starke Rauchentwicklung war weithin sichtbar. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Das Löschwasser musste im Pendelverkehr aus Reinstorf herangefahren werden. Bei der Brandbekämpfung unterstützten die Landwirte, indem sie mit zwei Treckern und Pflug eine Schneise um den Mähdrescher zogen. Eine weitere Brandausbreitung konnte dadurch verhindert werden. Gegen 20.30 Uhr konnte das letzte Fahrzeug die Einsatzstelle verlassen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Neukloster mit TLF 16/25 und LF 16-TS,
Feuerwehr Warin mit HLF 20/16, TLF 16/25 und dem KdoW, sowie die Feuerwehr Krassow und Zurow jeweils mit LF 8/6.

Einsatz30/2012Einsatz30/2012Einsatz30/2012Einsatz30/2012

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar