Einsatz 12/2011

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 20 wurden kurz nach 19.00 Uhr die Feuerwehren Zurow, Krassow und Neukloster alarmiert. In Fahrtrichtung Rostock war in Höhe der Anschlussstelle Neukloster ein BMW auf einen Opel aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Opel auf den Überholstreifen geschleudert und kam an der Mittelleitplanke entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen. Die Opelfahrerin wurde dabei eingeklemmt und musste aus dem Wrack befreit werden. Der BMW Fahrer blieb unverletzt. Die A 20 war für drei Stunden voll gesperrt.

Einsatz12/2011Einsatz12/2011Einsatz12/2011Einsatz12/2011

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar