Einsatz 03/2018

Alarm: 01.02.2018 um 12.05 Uhr
Einsatzstichwort: Brand-Gefahrstoffe
Heute Mittag wurden wir mit Vollalarm zur Landes Blindenschule alarmiert. Laut Meldung ist dort im Chemieunterricht Schwefeldioxid ausgetreten und mehrere Schüler klagen über Atemwegsreizungen, Übelkeit und Kopfschmerzen. An der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung. Nachdem alle Personen in Sicherheit gebracht waren wurden umgehend die Feuerwehren aus Zurow, Krassow, Lübberstorf und Glasin mit Atemschutzgeräteträger sowie die Feuerwehren Dassow und Selmsdorf mit ABC-Erkunder nachalarmiert. Die Messungen ergaben kleinere Mengen von Schwefeldioxid im Unterrichtsraum dieser wurde versiegelt und mit der Auflage einer Reinigung durch eine Spezialfirma an die Schulleiterin übergeben. Nach ca. 2,5 Stunden war der Einsatz für alle Kräfte beendet.

Insgesamt wurden 7 Kinder und eine Lehrerin verletzt die nach Sichtung durch den Rettungsdienst nicht in Krankenhäuser gebracht werden mussten.

Im Einsatz waren 53 Kameraden der Feuerwehr, 5 Rettungswagen (unter anderem auch aus dem Landkreis Rostock), 1 Notarzt, 1 Leitender Notarzt und 1 Organisatorischer Leiter vom Rettungsdienst, Polizei.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar